Kontakt

Straumann® EMDOGAIN

Eine weitere bzw. ergänzende Möglichkeit, einen stark geschädigten Zahnhalteapparat wiederaufzubauen, ist die regenerative Therapie mit Schmelzmatrixproteinen. Bei uns kommt dazu das Aufbaumaterial Emdogain® des renommierten Herstellers Straumann zum Einsatz. Emdogain® ist ein Gel, das diese Schmelzmatrixproteine enthält. Es wird an den betreffenden Stellen des Zahnhalteapparates appliziert.

Die Proteine ermöglichen dem Körper, den natürlichen Zahnhalteapparat wiederaufzubauen, indem sie die Wachstumsprozesse, die während der Zahnentwicklung stattfinden, nachahmen. Die Wiederherstellung des Zahnhalteapparats (Wurzelzement, elastische Kollagenfasern und Knochen) beginnt unmittelbar nach der Behandlung mit Schmelzmatrixproteinen und setzt sich über einen längeren Zeitraum fort.

Durch die Anwendung von regenerativen Methoden mit Schmelzmatrixproteinen soll auch vermieden werden, dass es zur Bildung von Narben- und Bindegewebe kommt.

Sie haben Fragen zu EMDOGAIN? Gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.