Kontakt

Composites

Anstelle von Amalgam stellt Ihnen Ihr Zahnarzt Sven Krain in Hannover moderne zahnfarbene Füllungen in Form von Composites (auch „Komposite“) zur Verfügung.

Composites sind außerdem noch unter dem Namen Kunststofffüllungen bzw. Mehrschichtkunststofffüllungen bekannt – Bezeichnungen, die jedoch nicht ganz korrekt sind, denn Composites bestehen zwar teilweise aus Kunststoff, zum überwiegenden Teil jedoch aus hochwertigen Mineralien wie Quarz und Keramik. Diese Bestandteile sind für die positiven Eigenschaften von Kompositen hauptverantwortlich.

Vorteile von Composites

Composites sind zahnfarben und unauffällig. Es ist kaum ein Unterschied zur umgebenden natürlichen Zahnsubstanz erkennbar.

Sie sind amalgam- und metallfrei, stabil und haltbar – allerdings nicht ganz so abriebfest und belastbar wie zum Beispiel Keramikinlays.

Zur Befestigung im Zahn muss wegen der besonderen Klebetechnik („Adhäsivtechnik“) nur so viel vom Zahn abgetragen werden wie unbedingt notwendig – sogenannte „Unterschnitte“ zur Befestigung der Füllung sind nicht erforderlich. Somit bleibt mehr gesunde Zahnsubstanz erhalten.

Aufwendige Verarbeitung: Mehrschichttechnik

Die Verarbeitung von Composites ist aufwendig, jedoch wichtig für die hohe Qualität, die ansprechende Ästhetik und die Haltbarkeit der Compositefüllung.

Noch mehr über diese zahnfarbenen Füllungen erfahren Sie in unserem Zahnlexikon.