Kontakt

Kindergartenkinder

In der Kindheit wird der Grundstein für die spätere Zahngesundheit gelegt. Dazu ist eine gute Zahnpflege von Beginn an in Kombination mit regelmäßigen Vorsorgeterminen und zahnärztlichen Prophylaxemaßnahmen für Kinder wichtig. Zusätzlich spielen die zahngesunde Ernährung und entsprechende einfache Verhaltensweisen spielen eine Rolle.

Anhand häufiger Fragen von Eltern möchte Ihnen unsere Zahnarztpraxis in Hannover einige interessante Hinweise vor allem für Kleinkinder und Kindergartenkinder geben:

Wann sollte mein Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt gehen?

Ein erster Zahnarztbesuch ist bereits empfehlenswert, wenn die ersten Milchzähne durchbrechen – also in etwa im Alter von sechs Monaten. Schon jetzt können unter Umständen Zahnprobleme festgestellt werden. Zudem erhalten Sie praktische Tipps, wie Sie die Zähnchen Ihres Babys am besten pflegen.

Warum sind Vorsorgeuntersuchungen wichtig?

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind neben der täglichen Mundpflege und prophylaktischen Maßnahmen in der Praxis ein wichtiger Baustein der Vorsorge und damit Grundlage für gesunde Zähne im Kindes- und Erwachsenenalter.

Bei den Untersuchungen wird nicht nur die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch, sondern auch die korrekte Zahnstellung kontrolliert. Weiterhin erlernen Kinder die richtige Zahnpflege und Sie als Eltern erfahren, worauf Sie bei der Mundhygiene Ihrer Kinder besonders achten sollten.

Ab welchem Alter sind regelmäßige Vorsorgetermine empfehlenswert?

Spätestens im Alter von zwei bis drei Jahren sollten Kinder die Vorsorgeuntersuchungen regelmäßig wahrnehmen – wenn alle Milchzähne gewachsen sind. Wir überprüfen dabei nicht nur die Zähne und die Mundschleimhaut:

Auch zeichnen sich mögliche Zahn- und Kieferfehlstellungen bereits in diesem Alter ab. Diese können mit einer kieferorthopädischen Frühbehandlung (ab einem Alter von vier Jahren) und herausnehmbaren Zahnspangen behandelt werden. Empfehlenswert ist die Frühbehandlung, um bei bestimmten Fehlstellungen die kieferorthopädische Therapie im Jugendalter zu verkürzen und für das Kind angenehmer zu gestalten.

Mehr über die Zähne von Kindern (Zahnpflege, Prophylaxe bei Kindern, Angstabbau u.v.m.) erfahren Sie im großen Zahnlexikon.